ABW Weihnachtsmarkt in Warendorf am 30.11.2019

„Rock Christmas“

Das Jahr geht langsam zu Ende. Wie immer beginnt dann die schöne Adventszeit.  Eine Zeit der Vorfreude und der Besinnlichkeit.   Zum 2. Mal trafen wir uns alle in Warendorf zum ABW Weihnachtsmarkt „Rock Christmas“. Wie im letzten Jahr waren auch wieder viele  der Einladung ins Domizil der Caritas gefolgt.

Das Wetter spielte auch mit. Schön war das auch alle zusammenkamen, in der Gemeinschaft zusammen zu sein ist doch immer  schön. Das liegt aber am Flair und der Atmosphäre die dann alle in die adventliche Stimmung  versetzte. Einen lieben Dank an die Betreuer die alles wieder toll geschmückt hatten.

Es gab Punsch und Kaffee  dazu leckere Plätzchen  Herr Kemper und Herr Edler hatten am Bratwurststand  alle Hände voll zu tun. Und draußen schmeckt es ja auch immer noch mal so gut.

Der Nikolaus durfte auch nicht fehlen,  ohne Knecht Ruprecht, aber mit Frau Urich als Weihnachtsengel. Frau Albersmann durfte dann ein Gedicht zum Besten geben. Der Applaus war ihr gewiss. Danach gab es dann Stutenkerle die ja auch nicht fehlen dürfen  in dieser Zeit.

Wer Lust hatte konnte beim Steine bemalen zu sehen. Oder sich auch einen Stein oder mehrere als Geschenk  mit weihnachtlichen Motiven  zum Verschenken  kaufen.

Viele Advents und Weihnachtslieder  erklangen und wurden auch kräftig  mitgesungen. Advents- und Weihnachtsfeeling zog ein. War wieder eine gute Stimmung, das lag auch an der echt tollen Live-Musik

Es machte Spaß dabei zu sein. Wenn noch Schnee dazu gelegen hätte wäre es noch ein bisschen schöner gewesen. Es hat allen Spaß gemacht das konnte man sehen, Wir können nun alle eine schöne Adventszeit verleben und freuen uns auf das Weihnachtsfest.  Vielen Dank allen Initiatoren.

Allen eine besinnliche Adventszeit und eine friedvolles Weihnachtsfest. Wenn es auch noch etwas früh ist, einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Gesundheit und auf viele schönen Stunden im neuen Jahr.

 

Michael Heitfeld Dezenber 2019

Basar in Freckenhorst

Wie in jedem im November findet am kommenden Wochenende der Adventsbasar der Freckenhorster Werkstätten statt. Am Samstag, 16. November und auch am Sonntag, 17. November von 11 Uhr bis 17:30h ist am Bussmannsweg ordentlich was los. Einige unserer Redaktionsmitglieder sind auch vor Ort und helfen tatkräftig mit, z.B. beim Losverkauf, im Getränkestand oder beim Trödelmarkt. Das ABW bietet im Rahmen des Freizeitprogramms die Fahrt nach Freckenhorst an. So werden sich sicher viele Mitarbeiter und Klienten dort vor Ort treffen.

Weihnachtsmarkt im Christophorus Haus

Tipp für die Freizeit

Lust auf Natur? Das Münsterland hat viel zu bieten! Auf der Internetseite www.wegbar.de findet Ihr Tipps für Ausflüge. Das beste, alles ist barrierefrei. Ihr könnt also auch im Rolli oder mit dem Rollator die Natur genießen. Es gibt auch Tipps für die Anreise, wo Parkplätze und Toiletten sind usw.

Viele Spaß!

Tag der Begegnung

Am Samstag, den 16. November 2019, gibt es in Ennigerloh wieder den Tag der Begegnung.
Der Tag fängt um 11.00 Uhr an und geht bis 17.00 Uhr.
Außer den Vorträgen gibt es auch einen „Markt der Möglichkeiten“.

Und es gibt ein interessantes Bühnenprogramm:

Bühnenprogramm

11.00 Uhr Inklusionschor Enniger – „Wir sind‘s“

11.10 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Claudia Middendorf
Schirmherrin und Beauftragte für Menschen mit Behinderungen in NRW

Berthold Lülf
Bürgermeister der Stadt Ennigerloh

11.30 Uhr Inklusionschor Enniger -„Wir sind‘s“

14.00 Uhr Leider-Laut-Drumline
Spielmannszug Ostenfelde

15.30 Uhr Windmill Dancers Ennigerloh
Squaredance

Die Mittags- und Nachmittagsverpflegung übernimmt der Förderverein der Gesamtschule.

Alle Menschen, die sich für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen interessieren, sind eingeladen zum Tag der Begegnung.

 

/jh

Click to listen highlighted text!