Kulturfestival „anders begegnen“ in Münster

Im Rahmen des einwöchigen Programms, das vom 8.–14. Oktober 2017 stattfinden soll, präsentieren unterschiedlichste Akteure ein weites Spektrum vielfältiger Kulturarbeit. Es werden Räume der Begegnung geschaffen, in denen das künstlerische und kreative Potenzial aller Bürgerinnen und Bürger einen gleichberechtigten Ausdruck findet.

Sie sind neugierig geworden und möchten mitmachen? Teil des Projekts werden?

Hier gibt es weitere Infos

Tag der Begegnung in Beckum

Am 20. Mai geht in Beckum wieder der Tag der Begegnung an den Start. Von 11 bis 16 Uhr wird es auf dem Westenfeuermarkt ein reichhaltiges Programm auf der Bühne und im Park geben.

Flyer: Tag-der-Begegnung-2017

Pokalfinale in der Schuhfabrik

Das Zeug für einen Fußballthriller hat das DFB Finalspiel in Berlin. Borussia Dortmund tritt gegen Eintracht Frankfurt an. Am Samstag, dem 27. Mai ab 20.00 Uhr wird das Spiel auf Großleinwand im Saal des Bürgerzentrums Schuhfabrik live übertragen. Einlass in den Saal ist ab 19.30 Uhr. Als offizielle Sky Sports Bar zeigt die Schuhfabrik in der Königstraße 7 alle Bundesliga-, Championsleague- und DFB Pokalspiele öffentlich und zwar in bestechender Bildqualität.

Ort: Bürgerzentrum Schuhfabrik, Königstr. 7, Ahlen

Mehr Infos unter www.schuhfabrik-ahlen.de

 

 

Konzert mit der Band Silbermond in Ahlen

Tolle Stimmung auf dem Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz in Ahlen

Radio WAF war dabei

Am 04. April war ich beim Silbermond Konzert. Mir hat es sehr gut gefallen! Die Stimmung war toll und auch das Wetter war schön. Das beste war, dass das Konzert kostenlos war. Ich habe ein paar Euro an die Aktion Lichtblicke gespendet.

Peter Börner

„Gesetzliche Betreuung-Was bringt das“

Dunja Schindler und Peter Börner berichten vom großen Frühjahrstreffen  von EinfachPunktMachen.de

Am 13. März haben sich wieder viele Interessierte getroffen. Diesmal im großen Konferenzraum in den Freckenhorster Werkstätten am Bußmannsweg.

Niemand läßt sich gerne reinreden, da waren sich alle Anwesenden einig. Die Teilnehmer wollen wissen:

  • Wie kann ich einen rechtlichen Betreuer bekommen?
  • Welche Aufgaben hat ein rechtlicher Betreuer?
  • Was darf er und was darf er nicht?

Die Vereinsbetreuerin Cornelia Lindstedt stellte zu Beginn den Rahmen einer gesetzlichen Betreuung vor. Eine Betreuerin kann eine große Hilfe sein kann, bei Briefen von Ämtern, wichtigen Terminen wie zum Beispiel auch ein Arztbesuch oder auch finanzielle Regelung sichern.  Es ist eine Unterstützung z.B. das man mit seinem Geld auskommt.

Frau Lindstedt  hat die Bereiche aufgezählt wo Hilfe möglich ist.

Herr Laumann ist als gesetzlicher Vertreter vom Amtsgericht für seinen Sohn eingesetzt. Die Vereinsbetreuerin Cornelia Lindstedt und auch Herr Laumann informieren, dass es nicht um Bevormundung geht. Man kann beim Gericht auch einen  Betreuerwechsel beantragen, wenn man nicht klar kommt.

Bei dem  Treffen haben wir uns in Gruppen aufgeteilt. Auch Teilnehmer haben von ihren Erfahrungen gesprochen und Fragen beantwortet. Es gab auch die Meinung, dass man auch ohne eine  gesetzliche Betreuung auskommen kann. Wenn man nicht weiter weiß, ist wichtig, dass man sich Hilfe holt.

Es haben einige von ihren guten Erfahrungen gesprochen. Zum Beispiel, wenn man Verträge macht und sich dadurch verschuldet. Ein gesetzlicher Betreuer kann auch Verträge rückgängig machen. Es ist  möglich sich da helfen zu lassen, wo man etwas nicht alleine kann. Wichtig ist alles, was man selbst kann oder lernen will auch selbständig zu machen.

Am Ende haben alle eine Menge Neues gehört. Wir haben noch Themen gesammelt. Wir  freuen uns auf die nächste Veranstaltung.

Click to listen highlighted text!